Mallorca

Die Insel

Mallorca verfügt über eine hochentwickelte Infrastruktur und ist das ganze Jahr über für Qualitätstourismus bekannt. In den letzten zehn Jahren hat sich die Zahl der 5-Sterne-Hotels mehr als verdoppelt. Für traditionelle Freizeitaktivitäten ist mit 23 Golfplätzen und über 300 km Radwegen bestens gesorgt. Auch bei Abenteuersportlern erfreut sich die Region zunehmender Beliebtheit. Vor allem Taucher, Kletterer und olympische Athleten kommen zum Wintertraining auf die Insel. Darüber hinaus haben eine Fülle von sicheren Ankerplätzen und erstklassige Einrichtungen die Insel zum Dreh- und Angelpunkt für Segler im westlichen Mittelmeer gemacht.

Eine Insel hat immer etwas Besonderes an sich. Mallorca ist mit einer Fläche von 3.640 km² die größte der vier Baleareninseln. Sie genießt ein gemäßigtes, subtropisches Klima mit kurzen, milden Wintern und heißen Sommern. Und sie ist eine Insel mit vielfältigen Landschaften. Es gibt das Tramuntana-Gebirge und dramatische Klippen am Meer. Aber auch über 70 Strände, einsame Buchten, malerische Dörfer und hügelige landwirtschaftliche Ebenen gehören zur Vielfalt Mallorcas. Und egal, wo Sie sich befinden, Sie sind nie weiter als 25 Minuten von der Küste entfernt. Viele Käufer aus dem Ausland werden zu Residenten auf Mallorca. Mit 20% hat die Insel den höchsten Prozentsatz an ständigen ausländischen Einwohnern aller spanischen Provinzen.

Palma De Mallorca

Palma umfasst das pulsierende Stadtzentrum des Borne, bekannt als die "goldene Meile" und die Haupteinkaufsstraße Jaime III, das historische Viertel Casco Antiguo oder auch Altstadt genannt, die beliebte Touristenzone La Lonja, das trendige Viertel Santa Catalina, den belebten Strandabschnitt entlang des Paseo Marítimo, das Fischerviertel Portixol und die Playa de Palma sowie das exklusive Golfgebiet Son Vida am Hang.

Palma hat sich zu einem beliebten Wochenendziel für Städtereisen entwickelt. Sie bietet modernistische Architektur und eine prächtige Kathedrale aus dem 14.th Jahrhundert. 

Es gibt Boutiquen, avantgardistische Kunstgalerien, begrünte Plätze, Tapas-Bars, Straßencafés und ein pulsierendes Nachtleben. Zahlreiche kulturelle Veranstaltungen, Kinos, Konzerte und Ausstellungen sorgen das ganze Jahr über für Abwechslung. Die Uferpromenade wurde zu einem kilometerlangen Radweg und einer Promenade mit Kreuzfahrtschiffen und Superyachten umgestaltet. Wenn Sie den Trubel einer mediterranen Stadt suchen, könnte eine Wohnung oder ein Haus in Palma genau das Richtige für Sie sein.

Der Südwesten

Egal, wie viele wunderbare Orte Mallorca zu bieten hat, einer sticht immer heraus - der Südwesten der Insel. Bendinat, Santa Ponsa und Port Andratx haben sich zu den ersten Adressen auf Mallorca entwickelt. Schwimmen und genießen Sie das kristallklare Wasser an traumhaften Stränden, genießen Sie das Ambiente des Meeres oder besuchen Sie luxuriöse Yachthäfen und lebhafte Promenaden - der Südwesten hat alles zu bieten. Außerdem ist Palma (und sein internationaler Flughafen) nicht weit entfernt, mit einer ganzjährig gut ausgebauten Infrastruktur und Anbindung. Das Dienstleistungsangebot in allen Bereichen sowie das Angebot an internationalen Schulen sind weitere wichtige Vorteile des Standorts.

Der Südosten

Der Südosten der Insel zeichnet sich nicht nur durch seine gute Anbindung an Palma de Mallorca und lebendige Hotspots aus, sondern auch durch die hier zu findenden herrlichen Strände, wie den karibisch anmutenden Naturstrand von Es Trenc mit seinem atemberaubend klaren blauen Meer. Orte wie Porto Colom, Santanyí und Felanitx haben ihren eigenen unverwechselbaren Charakter und bieten moderne Immobilien und wunderschöne Stadthäuser sowie Fincas mit Ferienvermietungslizenzen.

Der Westen

Die malerischen Städte und Dörfer Sóller und Deiá befinden sich im Westen Mallorcas, umgeben von vielen anderen ruhigen und schönen Gegenden, die sich alle durch eine hohe Nachfrage auszeichnen. Die Landschaften in dieser Region Mallorcas bieten einen atemberaubenden Kontrast zwischen Bergen und Meer, was die Attraktivität von Immobilien hier unterstreicht. Die gute Erreichbarkeit der Hauptstadt Palma und des Flughafens tragen ebenfalls zur Attraktivität der Region bei.

Der Norden

Der Norden Mallorcas ist geprägt von der reizvollen Kombination aus Küste, Stränden und Bergen. Orte wie Alcanada, Alcúdia, Campanet, Búger und Pollensa sind äußerst begehrte Adressen für Familien auf der Suche nach einem Zweit- oder Ferienhaus. Aufgrund dieser Lage am Meer und der atemberaubenden Aussicht sind sowohl Fincas mit traditioneller Architektur als auch Villen mit modernem Stil in dieser Gegend sehr beliebt und sehr begehrt.